Tel: 01/997 12 73  |   Mobil: 0699/140 140 02  |   E-Mail:

Mag. (FH) Walter Wosner

CONTROLLINGBERATUNG - BETRIEBSOPTIMIERUNG - KOMMUNALMANAGEMENT

Thema aktuell – unter der Lupe

 

Nach dem Lockdown - Anpassungen und Empfehlungen

 

Liquiditätsrechnung und Ergebnisvorschau in herausfordernden Zeiten

Die wirtschaftlichen Aspekte der Lockdown-Perioden haben Führungs- und Entscheidungskräfte in Privatwirtschaft und im öffentlichen Bereich vor gänzlich neue Herausforderungen gestellt. Die Wirtschaftsforschung mußte mehrfach ihre Prognosen revidieren. Jetzt geht man allgemein von einem kräftigen Aufschwung in dieser und der nächsten Periode aus, wenngleich Unwegbarkeiten verbleiben (Deltavariante ua). Die verschiedenen Branchen sind bekanntlich recht unterschiedlich in der Nach-Lockdown-Periode angekommen. Mögliche Rückschläge werden daher unterschiedlich gut verkraftbar sein.

Umso deutlicher sei darauf verwiesen, dass eine sehr gute Planung (Budget) auch bei - und gerade wegen(!) - hoher Unsicherheit und eine laufend wiederkehrende Vorschau (Forecast) von Liquidität und Geschäftsergebnissen geschäftskritisch sind. Dabei stehen die jederzeitige Aufrechterhaltung von Zahlungsfähigkeit, das Ausloten möglicher Einsparungspotenziale und die Chance des Ausglättens steuerlicher Belastungsspitzen (Planung und Steuerung der Umsatz- und Ertragsrealisierung in aktueller Periode und Folgeperioden) an vorderster Stelle.

 

Szenarien durchdenken und abbilden

Verschiedene Mittelfrist-Szenarien (Best Case, Worst Case, Most Realistic) sind auf ihren Auswirkungsgrad hin zu untersuchen, anschaulich plausibel zu machen, Gegensteuerungsmaßnahmen zu entwickeln und diese rechtzeitig umzusetzen.

 

Professionelles Know-how nutzen

Die Handlungsfähigkeit der Organisation bleibt auch in stürmischen Zeiten dank einer fähigen Steuerung an der Spitze erhalten. Als breit praxiserfahrener Unternehmensberater und diplomierter Controller unterstütze ich Sie dabei.